Über uns

Unser Narrenstüble
 
Das ehemalige Kühlhaus, das bis dahin als Flüchtlingswohnheim genutzt wurde, ist seit über 20 Jahren unser Narrenstüble.
Anfang des neuen Jahrtausends haben wir das Narrenstüble durch finanzielle Mittel der Gemeinde und sehr viel Eigenleistung renoviert. Damit unser Stüble einen schönen Ortseingang (damals) bietet, wurde eine wunderschöne und liebevolle Grünfläche um das Narrenstüble angelegt.
Kurz darauf haben wir – nach und nach – Nachbarn erhalten und die Gemeinde erbaute direkt neben uns ein großes Vereinshaus in dem der Kindergarten und alle ortsansässigen Vereine (auch wir) ihre eigenen Räumlichkeiten bzw. Lagermöglichkeiten erhallten haben.
Seither können alle Vereine am Ort ihre Mitglieder, Freunde und Gönner an den jeweiligen Stammtisch-Tagen zu einem Hock begrüßen.
Außerdem besteht für unsere aktiven und passiven Mitglieder die Möglichkeit unser Narrenstüble für private Feste und Feiern zu nutzen.
Unser Narrenstüble ist so wie im Amtsblatt angekündigt für jeden geöffnet. Eventuelle organisatorische Änderungen sind im Schaukasten neben dem Eingang einzusehen.
 
Wir freuen uns Sie einmal (oder öfter) als Gast willkommen zu heißen.